Heute ist der „Ändere dein Passwort“ -Tag!

Am 1. Februar jährt sich zum 6. Mal der „Ändere dein Passwort“ -Tag. Im Jahr 2012 riefen die Technik-Blogs Gizmodo und Lifehacker das erste Mal zum „Change your password“-Day auf. Ihr Ziel war es, durch positiven Gruppenzwang Menschen dazu zu bewegen, ihre persönlichen Daten besser zu schützen und sich mit dem Thema Datensicherheit im Netz auseinanderzusetzen. Denn man mag es gar nicht glauben, aber im Jahr 2017 gehörten „123456“, „passwort“ oder „hallo“ immer noch zu den beliebtesten Passwörtern in Deutschland. Dies belegt eine Studie des Hasso-Plattner-Instituts. Inzwischen müsste doch aber jeder wissen, dass solche schwachen Passwörter Kriminellen problemlos Zugriff auf persönliche Informationen und Accounts ermöglichen.

Wir als IT-Dienstleister möchten die Fahne für Datensicherheit hochhalten. Wer bei LM IT arbeitet, lernt in einer internen Datenschutz-Schulung, was ein sicheres Passwort ausmacht. Dabei halten wir uns an folgende Richtlinien: Ein sicheres Passwort sollte niemals den Benutzernamen, den tatsächlichen Namen oder andere mit der eigenen Person verbundenen Informationen enthalten. Es sollte mehr als acht Zeichen haben, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen und Zahlen enthalten. Selbstverständlich darf das Passwort nicht am Arbeitsplatz hinterlegt werden, sondern man sollte es möglichst für sich behalten. Alle drei Monate müssen LM IT-Mitarbeiter ihr Passwort ändern.

Richtigen Umgang mit Passwörtern sollten man aber nicht nur im Arbeitsumfeld pflegen. Auch private Passwörter müsst Ihr regelmäßig ändern und mit Bedacht wählen. Als LMler wisst Ihr ja, dass das gar nicht so schwer ist. In diesem Sinne: Heute ist „Ändere dein Passwort“-Tag!

Teile uns!

Hat dir unser Inhalt gefallen? Teile es damit es deine Freunde & Partner sehen!